Ryan Adams` tribut an Dave Grohl

RyanAdams

Das tun was man liebt… Auch mit gebrochenem Bein.

Bei seinem Auftritt in Sydney am 21.07. verneigte sich Ryan Adams vor Dave Grohl, Frontmann der FooFighters.

 

Dave brach sich bei einem Konzert in Göteburg das Bein, fuhr ins Krankenhaus, kam mit gegippsten Bein zurück und beendete das Konzert. Auch Ryan, der sich im Mai beim Sasquatsch-Festival in Washington die Rippe brach, beendete tapfer seine Tour. Er war jedoch so beeindruckt von Grohl, dass er „Times like these“ der FooFighters live im Sydney Opera House coverte.

 

„Dave machte einfach weiter, mit dem was er liebt. Auch als er sich sein Bein gebrochen hat“.

 

Teile diesen Beitrag